Impressionen aus dem Unterricht der Feldenkrais Ausbildung Lüdenscheid (Fotos: © Christel Schulte)

  • Feldenkrais Ausbildung, Funktionale Integration

Die Feldenkrais® Methode, entwickelt von dem Physiker Dr. Moshe Feldenkrais (1904-1984), ist  ein körperbezogener Lernprozeß, der durch die Schulung der Selbstwahrnehmung und Sensibilität Einblicke in das persönliche Bewegungs- und Lernverhalten gewährt. Durch gezielte Lenkung der Aufmerksamkeit werden Bewegungsgewohnheiten wahrnehmbar und veränderbar, das Körperbild wird erweitert. Bewegungen werden leichter, eleganter und mühelos, Wohlbefinden stellt sich ein. Die Feldenkrais® Methode wird in zwei Formen unterrichtet: als individuelle Einzelstunde und als Gruppenunterricht.

    • „Bewusstheit durch Bewegung®“ (ATM – Awareness Through Movement®): Die Gruppenarbeit in der Feldenkrais-Methode® besteht aus einer Reihe von geordneten, sanften Bewegungsabläufen, die nach verbalen Anweisungen des Lehrers ausgeführt werden.
    • „Funktionale Integration®“ (FI): In der Feldenkrais® Einzelarbeit werden sensible Berührungs- und Beobachtungsverfahren benutzt, um den Lernprozess des Schülers einzuleiten.

    Das „mach was….“ und die Feldenkrais Methode

    In den letzten Jahren hat die Arbeit mit der Feldenkrais Methode für das „mach was…“ eine immer größere Bedeutung gewonnen. Zum Thema Feldenkrais werden in Lüdenscheid öffentliche Gruppenkurse sowie berufliche Weiterbildungen und Feldenkrais Advanced Trainings angeboten.
    Im März 2016 wurde erfolgreich die Feldenkrais Ausbildung Lüdenscheid 1 gestartet und läuft nun bis Januar 2020. Ab Sommer 2020 ist eine neue Gruppe in Planung…

    Worum geht es bei der Feldenkrais Methode? Für wen ist sie geeignet?

    Viele Menschen leiden unter Rückenschmerzen oder Bewegungseinschränkungen (z.B. durch Krankheit oder Verletzung), oder sie sind einfach unzufrieden mit der Art und Weise, wie sie sich bewegen und halten. Die Feldenkrais-Methode® ist ein einzigartiger Weg, um zu lernen, die individuellen Bewegungs- und Wahrnehmungsmöglichkeiten zu verbessern und zu erweitern. Die Gruppenstunden „Bewusstheit durch Bewegung“® werden oft im Liegen (aber auch im Sitzen und Stehen) ausgeführt, und die Aufmerksamkeit wird darauf gelenkt, was man spürt, während man sich bewegt. Die Ausführung der Bewegungen ist langsam und sanft, so dass jeder im Rahmen seiner persönlichen Möglichkeiten arbeitet und Bewegungen finden kann, die leichter, angenehmer und weniger schmerzhaft sind.

    In diesem kleinen unterhaltsamen Comic erläutert Michael Cann aus Australien sehr anschaulich die Wirkungsweise der Feldenkrais Methode:

Weitere Informationen über die Feldenkrais Methode gibt es auch beim Feldenkrais Verband Deutschland FVD e.V.