Christel Schulte

Christel Schulte

Die Feldenkrais Gruppenstunden „Bewusstheit durch Bewegung“® werden oft im Liegen (aber auch im Sitzen und Stehen) ausgeführt, und die Aufmerksamkeit wird darauf gelenkt, was man spürt, während man sich bewegt. Die Ausführung der Bewegungen ist langsam und sanft, so dass jeder im Rahmen seiner persönlichen Möglichkeiten arbeitet und Bewegungen entdecken kann, die leichter, eleganter und weniger schmerzhaft sind.

Seit vielen Jahren finden im Kulturverein „mach was…“ Kurse in der Feldenkrais-Methode unter der Leitung von Christel Schulte statt. Die Teilnahme an den Bewegungslektionen ist möglich in fast jedem gesundheitlichen Zustand und in jedem Alter. Wer sich für die Feldenkrais-Kurse interessiert, ist jederzeit eingeladen, unverbindlich in eine Kursstunde hineinzuschnuppern. Bitte für den Unterricht warme, bequeme Kleidung, dicke Socken und wenn möglich eine Decke oder Matte als Unterlage mitbringen.

Feldenkrais-Gruppenkurse mit Christel Schulte im „mach was…“ e.V.:

Feldenkrais Gruppenstunde

Feldenkrais Gruppenstunde

Kurs #300, mittwochs 10:00-11:00 Uhr
Kurs #426, donnerstags 18:15-19:15 Uhr
Kurs #427, donnerstags 19:30-20:30 Uhr

Die nächste Halbjahres-Kursphase läuft vom März bis September 2019, unverbindliche Schnupperstunden sind jederzeit möglich. Auch ein späterer Einstieg in die Kurse ist möglich, solange noch Plätze frei sind …
Logo von machwas... e.V. in Lüdenscheid

Bei Fragen zu den Gruppenkursen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder rufen Sie an 0175-5913899, wir helfen gerne weiter!

In diesem kleinen unterhaltsamen Comic erläutert Michael Cann aus Australien sehr anschaulich die Wirkungsweise der Feldenkrais Methode:

Weitere Informationen über die Feldenkrais Methode gibt es beim FVD – Feldenkrais Verband Deutschland e.V.www.feldenkrais.de